Leistungen – Antigiftködertraining: Schützt Ihren Hund vor der Aufnahme von Giftködern

Leider tauchten in der Presse in letzter Zeit immer häufiger Berichte auf, in denen von Giftködern die Rede war, die von gedankenlosen Menschen an Plätzen ausgelegt werden, welche von Hunden mit Ihren Hundehaltern häufig besucht werden. Rattengift, Rasierklingen oder andere schädliche Substanzen werden in Futterquellen versteckt, welche dann von unseren Vierbeinern gefressen werden und verheerende Folgen haben können. Schlimmstenfalls endet das Aufnehmen eines solchen Giftköders mit dem Tod. Um Ihrem Hund ein solches Schicksal zu ersparen, biete ich Ihnen ein Antigiftködertraining an, bei dem Ihr Vierbeiner ohne Kommandos und Verbote lernt, nicht ohne Ihre Erlaubnis Nahrung vom Boden aufzunehmen. Das Antigiftködertraining funktioniert auch, wenn Ihr Hund eine Futterquelle, die auf dem Boden liegt, vor Ihnen findet.

Verlauf des Antigiftködertrainings:

Beratungsgespräch vor Ort

Das Beratungsgespräch dient dazu, Sie und Ihren Hund in der gewohnten Umgebung und auf dem Spaziergang kennen zu lernen. Des Weiteren werden Sie ausführlich über meine Arbeitsweise, den Ablauf der Folgetermine und darüber informiert, warum Ihr Hund ständig Futter vom Boden aufnimmt, obwohl Sie es ihm möglicherweise schon immer verboten haben.

Antigiftködertraining:

Das Training findet bei Ihnen vor Ort, in Ihrer gewohnten Umgebung statt. Die Situationen werden beim Training so durchlaufen, wie sie auch im Alltag auftreten könnten.

Rückfragen / Terminvereinbarung

Sollten Sie noch Rückfragen zu meiner Arbeitsweise haben oder einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.