Leben mit 4 Pfoten
Hilfe für Hund und Halter

Leben mit 4 Pfoten ist eine mobile Hundeschule für
Witten, den Ennepe – Ruhr – Kreis und ganz NRW mit der Spezialisierung auf Hunde mit problematischen Verhaltensweisen und Problemhunde

Verhaltenstherapie:
Eine Verhaltenstherapie bietet die Möglichkeit, dass Fehlverhalten oder Problemverhalten eines Hundes positiv und nachhaltig zu verändern, selbst dann, wenn sich das Verhalten bereits über Jahre hinweg etabliert haben sollte.

Die Herangehensweise bei einer Verhaltenstherapie basiert nicht auf konkreten Methoden oder starren Systemen. Stattdessen werden, aufbauend auf den individuellen Voraussetzungen von Hund und Halter, alltagstaugliche Lösungen erarbeitet, die das Zusammenleben positiv verändern. Als Grundlage dient ein artgerechter und gewaltfreier Umgang mit Hund. Artgerecht bedeutet dabei, die natürlichen Verhaltensweisen und Bedürfnisse des Hundes zu berücksichtigen. Gewaltfrei meint, dass darauf verzichtet wird, Hunde anzuschreien oder vermeintliche Hilfsmittel wie Halti, Wurfdiscen, oder andere Schmerzauslöser einzusetzen. Auch der häufig praktizierte Leinenruck, ein auf den Rücken drehen des Hundes sowie der Einsatz von Wasser zur Maßregelung eines Hundes oder Kommandos wie NEIN, AUS und PFUI finden keine Anwendung.

Haben Sie Fragen zu einer Verhaltenstherapie oder zur Arbeitsweise von Leben mit 4 Pfoten? Dann rufen Sie uns an oder nutzen das Kontaktformular.

Weitere Leistungsangebote:
Seminare und Vorträge:
Leben mit 4 Pfoten veranstaltet regelmäßig Seminare und Vorträge rund um das Thema Hund und Hundeerziehung.

Sprechstunde  für Hund und Halter über das Problemverhalten von Hunden:
Ihr Hund macht Probleme im Alltag? Dann nutzen Sie unsere ganztägige Sprechstunde am 12. Juni 2016 von 11 – 17 Uhr im Energiezentrum 24 – Auf der Dickend 31 – 58300 Wetter.

Antigiftködertraining:
Schützt Ihren Hund vor der Aufnahme von Giftködern.

Beratung vor dem Hundekauf:
Erleichtert die Anschaffung eines Hundes.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.